Women Together Messe in Augsburg
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 04. Juni 2013 um 14:30 Uhr
Messen - Asian Face Reading

 

Tag der Vielfalt - ich bin dabei!


Eine Frau im Profil - Sprechblase mit Vielfalt

 

Besuchen Sie mich auf meinem Stand A3 und erfahren Sie bei meinem Vortrag, Workshop oder Tischgespräch mehr darüber, was  die Landschaft eines Gesichts alles über Ihr Wesen, Begabungen, Lebenserfahrungen, Interessen und Potenziale verrät.

10:30 bis 11:00 Uhr - Kurzvortrag - 20 Min
"Asian Face Reading -  jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"

13:30 bis 14:00 Uhr -Tischgespräch - 20 Min

"Asian Face Reading - was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft"

16:00 bis 16:30 Uhr -   Kurz-Workshop - 20 Min

"Asian Face Reading -  jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"

 

Das komplette Messe-Programm gibt es hier

Als besonderes Messeangebot biete ich auf meinem Stand 15-minütige Speed Face Readings an.

Wetten, dass Sie danach Ihr Gesicht mit ganz neuen Augen sehen und sich darüber freuen, dass es genauso aussieht, wie es aussieht, weil es Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Imdividualität ist...

Bis Sonntag - ich freue mich auf Sie!


 
Asian Face Reading
Geschrieben von: Andra von Avalon
Montag, den 15. April 2013 um 15:47 Uhr
Vorträge - Asian Face Reading

 

Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen

 

Nahaufnahme - Andra von Avalon mit grüner Brille Seminare & Workshops von und mit Andra von Avalon

 

Asian Face Reading ist ein faszinierendes Thema und hat außerdem den Charme, dass man die Kriterien wie Vokabeln lernt und sofort anwenden kann.
Die Zeit zum Üben muss man sich nicht extra nehmen, denn von Gesichtern sind wir überall umgeben... - an der Bushaltestelle, im Supermarkt, im Restaurant, im Fernsehen, auf Zeitschriften und Gemälden.

So hat man keine langweiligen Meetings mehr, sieht Moderatoren und Schauspieler mit ganz neuen Augen, und im Familienalbum entdeckt man, wie der Ururgroßvater getickt hat... kurzum Spiel, Spaß und Spannung - ohne Kalorien!

 

Nächster Vortrag:
_________________________________________________________________________

Wann: Mittwoch, 02.05.2013, 19:30h – 21:30h
Wo: Momente des Seins“ in Augsburg, Auf dem R
ain 2  - Bitte anmelden unter 0821 / 3495028

(direkt gegenüber Haltestelle „Barfüßerbrücke“, Straßenbahnlinie 1)


Asian Face Reading – Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen
- Was sagt die Gesichtslandschaft über Charakter, Fähigkeiten und Potentiale aus?

- Wie kann man Asian Face Reading beruflich und privat nutzen?
- Welches Gesicht passt zu mir - als Partner, Dienstleister, Kollege oder Kunde?
- Was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft?
- Was bedeuten Schönheitsoperationen in diesem Kontext?

- Welche Grundkriterien sind besonders hilfreich und lassen sich sofort anwenden?

 

Weitere Termine - Download als PDF

 
Happy New Year!
Mittwoch, den 02. Januar 2013 um 09:48 Uhr
Holistic Coaching - Newsflash

 

Neues Spiel, neues Glück ....

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. März 2013 um 17:11 Uhr
 
Von Mayas, Menschen und Mäusen
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 01. Januar 2013 um 00:00 Uhr
News - Articles

 

Trendy in TrendyOne - Mein Artikel im  "TrendyOne"-Magazin 01/2013

 

Andra von Avalon's Arikel "Sonnenaufgang statt Weltuntergang" in der Januar 2013 Ausgabe von TrendyOne


Artikel zum Download als PDF oder  auf der TrendyOne-Website

 
Teach & Talk
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 06. November 2012 um 16:06 Uhr
Vorträge - Asian Face Reading

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Mich hat bei dieser Frage schon immer ein kulturenübergreifender, ganzheitlicher Ansatz interessiert, der alle Lebensbereiche umfasst und jedem Raum lässt für seinen ganz persönlichen Weg durch das Labyrinth des Lebens.

Gleichzeitig faszinierten mich auch schon immer Die "Golden Twenties" mit ihren weltoffenen Gesellschafts-Salons, bei denen sich unterschiedlichste Menschen in einem sehr privaten Umfeld trafen und austauschten.

Einladung zu "Teach & Talk" mit Andra von Avalon in Green Witch Casle in Neusäß

Vorträge und GesprächsThemen von "Teach & Talk" von und mit Andra von Avalon
Download des Flyer als PDF-Datei

Basierend auf diesem Hintergrund biete ich am kommenden Wochenende (10./11.11.2012) einen Infotag mit Vorträgen und Gesprächen zu verschiedenen Themen an, die in vertiefter Form Teil meines Workshops- und Seminarprogramms sind.

Da dieser Salon in einem sehr privaten Umfeld stattfindet, sind auch die Plätze sehr begrenzt
- DARUM UNBEDINGT RECHTZEITIG RESERVIEREN!
 
Zeit uns selbst frei zu machen ..
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 04. April 2012 um 07:15 Uhr
2012 - Holistic Coaching

Tor Gedenkstätte Dachau -  Arbeit macht Frei - Entry Gate memorial Site Dachau

(c)2012 Photo by Andra von Avalon

Fangen wir an aufzuräumen ...

 

Es ist jetzt eine Woche her, dass ich zur Gedenkstätte Dachau gefahren bin, um dort ein Loslösungsritual zu machen... - stellvertretend für die Freiheit von uns allen von karmischen Blockaden aus solchen Erfahrungen und für all die Menschen heutzutage, die unter änlichen Bedingungen leben und leiden müssen.

Als ich nach Hause fuhr und wenige Kilometer entfernt von Dachau an der Firma vorbeifuhr, für die ich viele Jahre gearbeitet hatte, kam aus Radio genau bevor ich in den Tunnel der Autobahn eintauchte


"Bitte hör nicht auf zu träumen,

von einer besseren Welt.
Fangen wir an aufzuräumen,
bau sie auf wie sie dir gefällt.
Bitte hör nicht auf zu träumen,
von einer besseren Welt.
Fangen wir an aufzuräumen,
bau sie auf wie sie dir gefällt ... "


Gleichzeitig fühlte ich dabei, ein Gefühl von Versöhnung, Befreiung und Leichtigkeit ...


Chris Bourne von Openhand sagte mir auf dem New Years Retreat 2009/2010, dass er Bilder von mir bekam, wo er mich in meinem vorigen Leben im KZ Dachau sah ... das erklärte mir, warum mir einen Großteil meines Lebens schlecht wurde und ich umschalten müsste, sobald ich im Fernsehen etwas über die Willkür und Methoden des NS-Regimes sah.


Hier das Lied "Hör nicht auf zu träumen" von Xavier Naidoo :


Alles wird besser werden - Hol'n wir uns den Himmel auf Erden:

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Februar 2014 um 11:22 Uhr
 
Die Pappkarton-Perspektive
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 03. April 2012 um 10:58 Uhr
Industry & Mystery - Entertainment

 

 

Wenn Schnörkel auf Papier zu Beruf und Berufung werden

 

Sidney Pollack ist es sehr einfühlsam gelungen, den Zuschauer einen Blick hinter die Seelenkulisse eines faszinierenden Architekten und vielschichtigen Menschen zu gewähren, indem er uns hautnah am Kreativprozess, den Ideen, der Experimentierfreude, aber auch den Zweifeln und Ängsten von Frank Owen Gehry teilhaben lässt...

Ein Film, der der Seele von Kreativen, Querdenkern, Paradiesvögeln, Zweiflern und Perfektionisten gleichermaßen gut tut und ihnen Mut macht, genau DAS zu tun, was Herz und Seele lächeln lässt ... :-)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 06:31 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
Seite 4 von 5